türkische gerichte

Türkische Gerichte – mehr als Fast Food! Blogparade – Jetzt teilnehmen

Was ist euer Lieblingsgericht aus der Türkei? Welche türkische Gerichte könnt ihr weiterempfehlen oder möchtet ihr unbedingt probieren? Mit diesen Fragen rund um die türkische Küche beschäftigt sich diese Blogparade.

Wie die Blogparade funktioniert und wie ihr daran teilnehmen könnt, erfahrt ihr im Folgenden. Außerdem wird unter den Teilnehmern ein Buch zum Thema verlost.

Türkische Gerichte – Mehr als Fast Food

Die türkische Küche gehört zu den vielfältigsten und ältesten Küchen der Welt. Sie ist geprägt von einer langen Geschichte der Turkvölker über den osmanischen Reich bis hin zur heutigen Türkei. Die kurdische, indische oder arabische Küche hatten ebenso Einfluss auf die türkische Küche, wie auch die Balkanküche.

In Deutschland kennt man die türkische Küche überwiegend aus dem Fast Food und hier steht der Döner im Mittelpunkt. Ich möchte gerne von euch Wissen, welche türkischen Gerichte ihr noch kennt? Welche türkische Suppe oder Gericht könnt ihr weiterempfehlen? Wo hat euch das türkische Essen besonders geschmeckt?

In dieser Blogparade möchte ich gerne von euch wissen, welche leckeren türkischen Gerichte ihr kennt und weiterempfehlen könnt. Schreibt dazu einen Beitrag in eurem Blog.

Folgende Fragen sollten euch bei eurem Beitrag helfen:

  • Was ist euer türkisches Lieblingsgericht?
  • Welche türkischen Suppen kennt ihr?
  • Kennt ihr vegetarische Gerichte?
  • Kocht ihr zu Hause auch mal türkisch?
  • Was mögt ihr an der türkischen Küche nicht?
  • Türkische Nachspeisen? Oder doch zu süß?
  • Ayran, türkischer Tee oder türkischer Kaffee? Welches ist euer Favorit?

Wie funktioniert die Blogparade?

Die Blogparade zum Thema „Türkische Gerichte – mehr als Fast Food!“ endet am 15.06.2020.

Der Ablauf ist folgender:

  • Du schreibst einen Artikel zum Thema der Blogparade und verlinkst ihn auf deinem Blog.
  • Anschließend verlinkst du deinen Beitrag in den Kommentaren zu diesem Text.
  • Am Ende schreibe ich einen Artikel, in dem ich alle Beiträge vorstelle und verlinke.

Natürlich möchte ich euch ein wenig motivieren an der Blogparade teilzunehmen. Ein Buch zum Thema wird unter allen Teilnehmern verlost. Ich habe ein wenig recherchiert und aufgrund der sehr positiven Bewertung mich für das Buch „Türkisch. Leicht. Lecker.“ von Ayse Tuncöz entschieden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.