Der Silex Grill- ein Multitalent

Grillen bei jedem Wetter und nicht nur in den Sommermonaten. Das funktioniert idealerweise mit dem Silex Grill. Denn Steaks und Würstchen schmecken zu jeder Jahreszeit. 

Für viele türkische Familien ist der Silex ein Begriff und sie kennen sich mit der Arbeitsweise und den Funktionen des Kontaktgrills bestens aus. Sie bereiten mit dem Silex Grill viele Gerichte schnell zu. Daher wundert es auch nicht, dass viele der Youtube Videos mit Rezepten zum Silex von Deutsch-Türken stammen. Auf Amazon teilen viele türkische Namen ihre Erfahrungen mit dem Silex Multigrill mit anderen. Der Silex ist ein praktischer Allrounder, egal ob zum Frühstück, Abendessen oder zum Grill mit der Familie. Mulex, ein Wettbewerber von Silex, bewirbt sein Kontaktgrill nicht umsonst als ein Multifunktionsgrill. Der Silex ist leicht zu bedienen, leicht zu reinigen und er beweist sich als ein echtes Multitalent in der Küche. Durch seine Kombinationsmöglichkeiten und Funktionalität kann er sogar Auflaufformen, Töpfe und Pfannen ersetzen. Denn Grillen ist nicht die einzige Option des Kontaktgrills. Man kann damit auch kochen, braten, teilweise backen sowie toasten.

Was kann der Silex?

Durch die beiden erhitzten Heizplatten von oben und unten ist ein Kontaktgrill vor allem eins, und zwar schnell. Der Silex ist sehr schnell auf Betriebstemperatur. Man benötigt lediglich eine Stromquelle und natürlich einen entsprechenden Platz zum Aufstellen.

Viele Türken verwenden den Silex für Zubereitung von leckerem Fladenbrot, italienischer oder türkischer Pizza (Lahmacun). Aber auch Fleisch-, Fisch- oder Teiggerichte können vor allem fettarm zubereitet werden. Bei hoher Temperatur wird das Fleisch von beiden Seiten gleichzeitig gebraten und es bleibt saftig.

Praktisch ist auch, dass man mit dem Silex auch direkt im Garten oder auf dem Balkon arbeiten kann. Somit verschont man die Küche oder die Wohnung von unangenehmen Koch- oder Fettgeruch.

Ich bin zwar kein Camper, aber auch für sie sollte der Silex der ideale Begleiter für den Urlaub sein.

Die technische Eigenschaften des Silex

Für die optimale Einstellung der Höhe der Temperatur sorgt ein fünf-Stufen-Temperaturregler, der auch gleichzeitig zum Ein- und Ausschalten dient. Mehr braucht es nicht an Einstellungen zum Backen, Kochen, Braten oder Toasten mit dem Silex. Der Silex ist aber auch keine Küchenmaschine wie der Thermomix.

Der Silex ist vom Material sehr robust und hochwertig. Das spiegelt sich auch in der Optik wieder. Das Gehäuse ist rechteckig, besteht aus Edelstahl und außen verchromt. Außerdem besitzt Edelstahl einen höheren Widerstand gegen Rost und Flecken. Die Heizplatten haben eine doppelte Antihaftbeschichtung und die untere davon hat einen Ablauf an der linken Ecke. 

Die Heizplatten des Silex haben eine Breite von 34,0 cm und eine Tiefe von 22,0 cm.

Silex Grill vs Mulex Multifunktionsgrill

Eine Alternative zum Silex ist der Mulex, der mit einer höheren Wattzahl geliefert wird. Ansonsten gibt es kaum nennenswerte technische oder funktionale Unterschiede. Einen wesentlichen Unterschied gibt es dennoch: Der Mulex hat eine 15-Jahre-Service-Garantie, während die Hersteller des Silex Gerätes eine Garantie von zwei Jahren anbietet. 

Leistung 
Silex 2.000 Watt bei 230 V
Mulex  2.400 Watt bei 230 V

Abmessungen 
Silex: Höhe 17,0 cm, Breite 40,0 cm, Tiefe 36,0 cm
Mulex: Höhe 15,0 cm, Breite 35,0 cm, Tiefe 41,0 cm

Wer einen der beiden Kontaktgrills kaufen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass beide Geräte vom Aufbau und von den Funktionen identisch sind. Der Mulex ist in der Regel vom Preis her günstiger. Es bietet sich an, vorher auf Amazon oder Ebay nach Angeboten zu suchen. Ein Preisvergleich im Internet lohnt sich.

Wie reinigt man den Silex oder Mulex?

Eine doppelte Antihaftbeschichtung der Grillfläche erleichtert nicht nur die Reinigung, sondern schützt auch das Material gegen Rost. Auch die Zubehörteile wie der Zwischenrahmen, die Kasserolle oder der Grillrost – die nicht zum Lieferumfang gehören – sind mit derselben Beschichtung ausgestattet. 

Die Reinigung eines Kontaktgrills im Handumdrehen

Das Gerät muss vollständig abgekühlt sein. Vor dem Reinigen den Stecker ziehen und dann mit warmem Wasser, etwas Spülmittel und einem Mikrofasertuch säubern. Sollten sich hartnäckige Verschmutzungen gebildet haben oder wenn sich Verkrustungen nicht lösen lassen, dann kann man auch die Flächen mit einem mit Spülwasser getränkten Stück Küchenpapier einweichen. Dazu legt man das Küchenpapier zwischen die Grillplatten und lässt alles rund eine halbe Stunde einweichen.

Fazit: Langlebige und günstige Alternativen zu Hightech-Küchenmaschinen

Sowohl der Silex als auch der Mulex zeichnen sich durch Vorteile und Vorzüge aus. Sie sind leicht und einfach zu bedienen, sie sind hochwertig, vor allem langlebig und preiswert in der Anschaffung. Dank der Antihaft-Beschichtungen brennen Speisen nicht an und die Grillflächen sind kinderleicht zu reinigen. Die gewünschte Temperatur ist schnell erreicht und sie sind transportier. Auch wenn es nur der eigene Balkon ist, um im freien zu braten, zu grillen und die Küche und Wohnung von den Gerüchen fern zu halten.

Den Silex gibt es inzwischen auch in rosa verchromter Ausführung.